Juliane Philine Rothmaler

Vita

Die in Berlin lebende Juliane Philine Rothmaler wurde in Greifswald geboren. Sie begann ihre musikalische Laufbahn in Berlin beim "Ensemble für Musik und Bewegung" am "Haus der jungen Talente" und ging 10 Jahre an die Händelschule samt Rundfunkkinderchor.

Nach ihrem Abitur und einem kurzen Ausflug für ein Jahr in den Opernchor des Theaters Greifswald (2. Sopran) folgten zwei Jahre Theater- und Musikwissenschaften an der Humboldtuniversität zu Berlin. Es schloß sich ein Gesangsstudium an bei Frau Prof. Heidrun Franz-Vetter und Kristiina Mäkimattila, die sie bis zum Examen führte.

Zahlreiche Meisterkurse, unter anderen bei Barbara Schlick, Raija Roivainen, Kai Wessel und Charlotte Lehmann rundeten ihre Ausbildung ab. Seit ihrem Diplom arbeitet Juliane Philine Rothmaler als freischaffende Sängerin im In- und Ausland in solistischer oder kleiner Ensemblebesetzung - erst als Mezzosopranistin, nun als Sopranistin - vorwiegend in Oratorien, aber auch mit großer Freude im Kindermusiktheater.

Ast